Die Hundskurve

Als „Hundskurven“ bezeichnet man Kurven, die in ihrem Verlauf „zu“ machen, also einen kleiner werdenden Kurvenradius aufweisen. Diese sind für sämtliche Verkehrsteilnehmer gefährlich – für Zweiradfahrer und Gespannfahrer allerdings in besonderer Weise.

Maßstäblicher Kartenausschnitt mit Kurvenradien in [m]

Neulich bin ich in so einer Hundskurve mit dem Gespann ganz böse aufgewacht (ist aber zum Glück gut ausgegangen):

Und das kam so:

Es war mein erster motorisierter Zweirad-Tag nach der Winterpause, Mitte Februar, mit Temperaturen bereits um die 19°.… Weiterlesen!

Schräglage

Kein Biker Blog ohne Erwähnung der Schräglage! Die Einen werden sich noch aus dem Physikunterricht erinnern, die Anderen möglicherweise aus der Fahrschule:

Bild mit Biker in 30° Schräglage wird noch unterlegt.

Die Schräglage bei Zweirädern ist Ausdruck der vektoriellen Addition von Gewichtskraft und Fliehkraft, wobei die Neigung des resultierenden Vektors der Schräglage des Zweirad-Fahrer Systems gleich ist.… Weiterlesen!

Gespann fahren

Bei der Überführungsfahrt vom Händler nach Hause anfang Dezember war es schon nicht zu ignorieren: Kurvenfahrten mit einem Gespann sind erstaunlich kraftaufwändig. Nach bisher über 300.000km auf zwei Rädern war das eine echte Überraschung. Da musste ich in den vergangenen Tagen noch ständig drüber nachdenken.… Weiterlesen!