Die Teleskopgabel

Mein Interaktiver Feder-Rechner für Zentralfederbeine hat bereits seit einigen Monaten den Spitzenplatz in der Lesergunst für diesen Blog zurückerobert. Da dachte ich, es sei an der Zeit, mich in ähnlicher Weise auch einmal der Aufhängung des Vorderrads zu widmen.

USD-Gabel von Öhlins an der Monster 1200 S

Vor der Einstellung der Gabel steht zunächst die Analyse des Ist-Zustands.… Weiterlesen!

Gespann-Simulator extrem!

Es hatte mich schon lange gereizt, die Gültigkeit der meinem Interaktiven 3D Gespann-Simulator zugrunde liegenden Theorie auch einmal in extremen Anwendungsfällen zu testen.

Das Team Hans-Hermann Fett und Bernd Riebel auf ihrem Ducati Kneeler Gespann; Bildquelle: Motorrad-GespanneHeft 179

Als mein Gespann-Simulator vor einem guten Jahr in Heft 179 der Zeitschrift «Motorrad-Gespanne» einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurde, fand sich zufällig in der gleichen Ausgabe ein Bericht über das Ducati «Kneeler» Renngespann des Teams Hans-Hermann Fett und seines Beifahrers Bernd Riebel.… Weiterlesen!

Vielzutun in 2020

Keine Sorge, hier geht’s nicht um Corona und Konsorten, sondern alleine um unseren Blog Vielzutun.ch . Inzwischen sind wir bereits seit zwei Jahren online, und der im Februar 2020 von mir hinzugefügte «View»-Zähler liefert ein paar interessante Erkenntnisse:

Häufigkeitsverteilung (Histogramm) der View-Zahlen der Blog-Artikel

Insgesamt hat unser Blog seit Einführung des Besuchs-Zählers (abzüglich der Besuche von Spam-Bots) rund 14’000 Seitenabrufe registriert.… Weiterlesen!

Ural Beleuchtungsumbau – das Resultat 8-)

Was bisher geschah.

Das Projekt hat sich für mein Empfinden doch recht lang hingezogen, aber nun ist es vollendet. Jeder einzelne Leuchtkörper sieht exakt so aus wie in der Simulation. Ich lasse einfach ein paar Bilder sprechen:

In der Kombination von Seitenwagen und Motorrad-Rücklicht wirkt das Ganze trotzdem ungewohnt nackt und dabei erfreulich «clean».… Weiterlesen!

Neues vom Ural Beleuchtungsumbau

Was bisher geschah.

Zuletzt hatte ich vom Stand der Vorbereitungen der Übergehäuse berichtet. Für die weiteren Schritte musste ich auf das Ende der Sommerferien warten, bis die Freizeitwerkstatt wieder öffnete und ich wieder Zugang zur Fräsmaschine hatte.

Gehäuse mit eingeschraubten Gewindebuchsen und Aussparung für Kabelführung / Steckverbindung

Den habe ich dann gleich genutzt und die Rückseite der Übergehäuse bearbeitet, wie oben abgebildet.… Weiterlesen!